Traktor verpasst Kurve: Haus unbewohnbar

In Diest, in der Provinz Flämisch-Brabant, ist heute Nachmittag ein Traktor zu schnell aus der Kurve gefahren. Der Anhänger rammte ein Haus. Niemand wurde schwer verletzt, es entstand aber erheblicher Sachschaden. Zum Zeitpunkt des Unfalls waren drei Kinder zu Hause.

Bürgermeister Jan Laurys von Diest: "Unsere Feuerwehr und der Krankenwagen wurden heute Nachmittag zu einem umgekippten Fahrzeug gerufen. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen Traktor handelte, der wahrscheinlich etwas zu schnell abgebogen war. Der mit Stroh beladene Anhänger kippte und landete in der Fassade eines Wohnhauses.“

Zum Zeitpunkt des Unfalls waren drei Kinder zu Hause. "Glücklicherweise erlitten sie nur leichte Verletzungen. Ein Kind wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, aber es war weniger schlimm, als es aussah", erklärte der Bürgermeister.

Um das Haus steht es weniger gut. Jan Laurys: "Das Haus ist schwer beschädigt. Ich frage mich sogar, ob es wieder aufgebaut werden kann.“ Vorerst ist es unbewohnbar.