Mechelen testet autonomes Lieferfahrzeug

In Mechelen wurde Freitagnachmittag ein selbstfahrendes Fahrzeug getestet, das Pakete ausliefert. Es war eine Premiere für unser Land. Für den Test wurde ein Elektrofahrzeug einer französischen Firma eingesetzt. Das Fahrzeug fährt völlig autonom, auf einer vorprogrammierten Strecke.

Mit Hilfe von Lasertechnik, Sensoren und GPS wird die Umgebung gescannt und das Auto passt seine Geschwindigkeit den jeweiligen Gegebenheiten an.

Mittel- und langfristig sollen weniger Transportfahrzeuge durch die Stadt fahren. Ohne Fahrer kann das Fahrzeug rund um die Uhr und jeden Tag Pakete ausliefern. Natürlich müssen die Pakete noch in einem Warenlager verladen werden und zum Zeitpunkt der Lieferung muss jemand das Paket aus dem Fahrzeug entnehmen.

Die Technologie befindet sich in der Entwicklungsphase. Es kann deshalb schon noch einige Jahre dauern, bis solche Fahrzeuge wirklich voll einsetzbar sind.