Pariser Anschläge: 2 Festnahmen in Belgien

Mehr als zwei Jahre nach den Terroranschlägen in Paris wurden in Belgien zwei weitere Verdächtige verhaftet. Einer der beiden bleibt in Haft, der andere wurde unter Auflagen freigelassen. Die beiden stehen im Verdacht, an den Aktivitäten einer terroristischen Vereinigung teilgenommen zu haben.

Einer der beiden - ein Bekannter von Salah Abdeslam - war bereits wenige Tage nach den Anschlägen in Paris am 13. November 2015 von der Polizei überprüft worden. Damals suchten die Ermittler fieberhaft nach dem Terrorverdächtigen.

Einige Monate später wurde der Mann ebenfalls verhaftet, aber Anfang 2016 wieder freigelassen, weil es nicht genügend Beweise für seine Schuld gab. Der Mann wurde nun erneut festgenommen. Ein zweiter Verdächtiger wurde unter Auflagen freigelassen.