Emirates sucht in Belgien nach Kabinenpersonal

Die in Dubai gefestigte Fluggesellschaft Emirates sucht nach Stewardessen und nach Stewards und organisiert dazu auch einen Jobtag in Belgien. Am 9. Mai können sich Interessierte bei Emirates in Belgien melden, um sich vorzustellen oder um sich über den möglichen neuen Arbeitsplatz zu informieren. Emirates lockt mit interessanten Arbeitsbedingungen.

Emirates ist seit 2014 in Belgien aktiv und bietet derzeit täglich zwei Verbindungen zwischen Brussels Airport und Dubai, jeweils in beiden Richtungen. Jetzt sucht die Airline in Belgien neues Personal und zwar spezifisch Stewardessen und Stewards.

Dabei lockt die Fluggesellschaft mit attraktiven Arbeitsbedingungen, wie z.B. ein steuerfreies Gehalt von durchschnittlich 2.115 €, kostenloses Wohnen in WG’s in Dubai und günstige Flugtickets für Familienmitglieder der potentiellen Bewerber. Am 3. Juni organisiert Emirates einen Bewerbungstag.

Infos unter http://www.emiratesgroupcareers.com/cabin-crew/

Aber, die Airline stellt auch einige Bedingungen: Bewerberinnen sollten mindestens 21 Jahre alt sein und mindestens 1,60 m groß. Zudem sollten sie fließend Englisch sprechen und schreiben können. Ganz nebenbei: Sie sollten keine in den Emirates-Uniformen sichtbare Tattoos tragen…

„Unser Kabinenpersonal ist offen, hilfsbereit, freundlich, servicegerichtet und spricht flott mehrere Sprachen. Es ist uns eine Pflicht, unseren Kunden eine außergewöhnliche Reiseerfahren zu bieten, wofür Emirates bekannt ist“, sagt Jean-Pierre Martin, Country Manager für Emirates Belgien in einer entsprechenden Pressemitteilung.