Belgische Bahn erweitert WiFi-Angebote in Bahnhöfen

Die belgische Bahngesellschaft NMBS/SNCB wird in den kommenden Monaten 8 weitere Bahnhöfe mit kostenlosem WiFi ausstatten. Bisher bietet die Bahn diesen Service bereits in 19 Stationen. In den Zügen allerdings bleibt WiFi ein Wunschtraum.

In folgenden Bahnhöfen auf dem belgischen Schienennetz wird in den nächsten Monaten kostenloses WiFi für die Bahnkunden eingeführt : Aalst, Mons, Brüssel-Nord, Tournai, Gent-Sint-Pieters (Foto), Kortrijk, Mechelen und Ostende.

Die Reisenden können WiFi kostenfrei sowohl im Bahnhof als auch auf den Bahnsteigen nutzen. Die Bahn will so ihren Kundendienst erhöhen und ihre Stationen funktionaler gestalten.

In den Zügen wird es dieses Angebot wohl nicht geben, denn dies ist der NMBS zu teuer, wie CEO Sophie Dutordoir unlängst noch wissen ließ. Allerdings würden die belgischen Telekom-Anbieter für eine bessere Netzdichte entlang der Schienenwege sorgen, so ein Bahnsprecher dazu.