Hier können Sie am Sonntag für die Roten Teufel jubeln

Am Sonntagnachmittag wird die belgische Nationalmannschaft in Brüssel geehrt. Der König und die Königin empfangen die Roten Teufel im Schloss von  Laken. Anschließend begrüßen die Spieler ihre Fans auf dem Grote Markt, dem Rathausplatz, in Brüssel. 

Palast

Kurz nach Mittag, um halb Eins, empfangen der König und die Königin die Roten Teufel auf ihrem Schloss in Laken. Das Königspaar gibt einen Empfang für die Spieler und dann werden sie zum Gruppenfoto im Freien erwartet. Der Empfang findet in Laken statt, nicht wie 1986 nach dem belgischen WM-Erfolg in Mexiko im Stadtpalast in Brüssel. Dort wird momentan die Tribüne für die Militärparade zum belgischen Nationalfeiertag am 21. Juli aufgebaut.

Offener Bus

Später am Nachmittag, ab 14 Uhr, fahren die Spieler in einem offenen Bus vom Kunstberg über die Putterij, die Duquesnoystraße, den Sint-Jansplatz, die Lombardstraße und die Stoofstraße zum gotischen Grote Markt (Grand’Place) in Brüssel. Diese Strecke wird verkehrsfrei gemacht. Die Fans können den Spielern auf dieser Route zujubeln. Ein Team der Brüsseler Polizei begleitet den Bus.

Brüsseler Rathaus

Ab 15.00 Uhr sind die Fußballer im Rathaus von Brüssel. Vom Balkon aus werden sie ihre Fans begrüßen. Wer dabei sein will, sollte früh genug kommen. Alle Straßen zum Markt werden geschlossen. Jeder, der dort hin will, wird kontrolliert. Große Taschen und Gegenstände, die Personen verletzen könnten, wie z.B. Glasflaschen, sind verboten.

Wenn der Markt voll ist - er bietet Platz für bis zu 8.000 Personen – wird er geschlossen. Verspätete Fans können die Feierlichkeiten auf zwei großen Bildschirmen in der Nähe des Platzes verfolgen. Es wird eine Videowand auf dem Albertina-Platz und eine an der Börse geben.