Belga

Königspaar beim Ball auf dem Vossenplein

Am Vorabend des Nationalfeiertages haben die Königin und der König am "Bal National" auf dem Vossenplein teilgenommen. Rund 14.000 Menschen waren zum Fest gekommen. Zuvor hatte das Königspaar ein Konzert zum Nationalfeiertag im Palast der Schönen Künste (Bozar) beigewohnt. Der Cellist Ivan Karisma, Laureat des Königin Elisabethwettbewerbs 2017, spielte dort gemeinsam mit dem belgischen Nationalorchester.

Unter großem Applaus kam das Königspaar nach dem Konzert im Bozar um 21.40 Uhr zum Volksfest auf den Vossen-Platz. Und beide wiegten sich sogleich zur Musik der flämischen Boysband Get Ready. Danach spielte Plastic Bertrand und vor ihrer Abfahrt sang das Publikum König Philippe  noch ein Geburtstagsständchen, um ihm für die bislang 5 Jahre seiner Zeit als König zu danken. Genau vor fünf Jahren bestieg Philippe den Thron.

Die Stimmung auf dem Vossen-Platz war wie jedes Jahr prächtig und gefeiert wurde bis 1 Uhr morgens mit Auftritten von Liliane Saint Pierre, Daddy K und The Planes.

Das Volksfest auf dem Vossen-Platz ist eigentlich ein Erbe von König Albert. Damals habe man 10-Jahre König Albert gefeiert und die Idee gehabt, im Herzen der Marollen ein echtes Volksfest zu veranstalten, so der Organisator des Bal National, Frank Anthierens, gegenüber der VRT. Am gestrigen Freitagabend war es bereits das 15. Mal, dass der Bal National in den Marollen stattfand.