Santini zeigt Anderlecht mit einem Hattrick den Weg in Kortrijk

In der 1. Fußball-Liga hat Anderlecht sein erstes Spiel in der neuen Saison auf dem Feld von Kortrijk mit 1:4 gewonnen. Lesen Sie hier die weiteren Ergebnisse der 1. Liga vom Wochenende.

Anderlecht ist mit einem wohl verdienten Sieg in die neue Saison gestartet. Der Verein gewann haushoch gegen Kortrijk: 1:4 . Die Neuankömmlinge glänzten. Ivan Santini konnte auch den letzten Zweifler mit einem Hattrick gegen seinen Ex-Club überzeugen und Dimata holte ebenfalls ein Tor für Anderlecht. Das einzige Tor, das ein schwacher KVK erzielte, war ein spätes Eigentor von Vranjes. 

Ostende konnte wiederum einen Sieg gegen Mouscron einfahren. Das Match endete mit einem 2:1. Die beiden anderen Spiele endeten mit einem Unentschieden: Das Ergebnis von Zulte-Waregem - Waasland-Beveren betrug 2:2. Beim Match STVV gegen Cercle Brügge wurde kein Tor erzielt.

Am Freitagabend hatte Standard bereits einen Sieg gegen Gent verbucht. Es wurde 3:2.