Jasper Jacobs

Geschäftigster Tag in der Geschichte von Brussels Airport

An diesem Montag ist der betriebsamste Tag in der Geschichte des Brüsseler Flughafens von Zaventem. Der Flughafen zählt 96.000 Passagiere, hat ein Sprecher bekannt gegeben. Die Menschenmengen erklären sich durch die zahlreichen Ankünfte und Abflüge von Passagieren, die aus den Ferien zurückkommen oder in den Urlaub fliegen.

Außerdem kehren 5.000 Festivalbesucher von Tomorrowland nach Hause.

Trotz des historischen Höhepunktes verlaufe bislang alles nach Plan, heißt es von Seiten des Flughafens.

Hunderte Belegschaftsmitglieder des Flughafens wurden zusammengetrommelt, um den Reisenden zu helfen. Die bekamen den Rat, zeitig genug an den Flughafen zu kommen, insbesondere wenn ihr Flug für die Hauptflugzeit zwischen 16 und 18 Uhr gebucht wurde. Den Passagieren wird auch geraten, ihren Parkplatz online zu buchen, das heißt über die Webseite von Brussels Airport.