Laden Video-Player ...

2000 deutsche Teilnehmer beim 100 km „Totenkopfmarsch“

Ausdauer ist die Botschaft. Mit Blasen an den Füßen und Muskelkämpfen stoßen viele Wanderer in Bornem ans Ziel des ‚Dodentocht‘, des Totenkopfmarsches. Sie haben eine 100-Kilometer-Strecke hinter ich  Etwa 13.000 Marschierer und Langstreckenläufer, viele davon aus dem Ausland, hatten sich für diese seit 1970 in Ostflandern organisierte Veranstaltung angemeldet. Ans Ziel kamen etwa 60% der Teilnehmer. Die 100 km müssen innerhalb von 24 Stunden gewandert werden.