Im Küstennobelort Knokke-Heist randalieren seit Tagen Jugendliche

Seit einigen Tagen sind in Knokke-Heist nachts drei Polizeistreifen im Einsatz. In der Küstenstadt sorgen Jugendliche im Ausgangsleben für Probleme. Besonders in der Congostraat, in der Nähe der Diskothek The Scoop, machen junge Leute nachts übertrieben viel Lärm. Und es gab auch Schlägereien auf der Straße.

Anscheinend ist dies ein Problem, das jedes Jahr in den ersten Augustwochen auftritt. Die Polizei hat bereits mehrere Jugendliche verhaftet. "Es handelt sich nicht um schwere Straftaten", sagt Frederic Neyrinck von der Polizei Knokke-Heist, "Vor allem Lärmbelästigung und Scharmützel zwischen Halbstarken. Aber wir wollen verhindern, dass die Situation außer Kontrolle gerät.“

Bürgermeister Lippens: Nicht übertreiben

Bürgermeister Lippens van Knokke-Heist ruft dazu auf, die Ruhe zu bewahren. "Wir waren doch alle mal jung", sagt er zu der Lärmbelästigung. "Die Menschen vertragen heutzutage auch gar nichts mehr“.