Zwei Sattelzug-Auflieger mit Red-Bull-Dosen in Mouscron entdeckt

In Mouscron wurden zwei Sattelzug-Auflieger mit Red-Bull-Dosen gefunden, die wahrscheinlich am vergangenen Wochenende aus einem Lager in Menin gestohlen wurden. Am vergangenen Sonntag konnten Diebe Getränkedosen mit einem Verkaufswert von mehr als 950.000 Euro stehlen. Sie brauchten etwa zwölf Stunden, um die Paletten zu laden.

In Mouscron, wenige Kilometer vom dortigen Gewerbegebiet entfernt, entdeckte die Polizei die beiden Anhänger mit den Red-Bull-Dosen. Sie standen dort seit einigen Tagen in einer kleinen Straße. Ein Mann hielt das für verdächtig und warnte die Polizei. In den Anhängern fanden die Agenten einen Teil der dreihundert gestohlenen Paletten mit Energy Drinks.

Am vergangenen Sonntag wurden für mehr als 950.000 Euro Red-Bull-Dosen aus einem Lager gestohlen. Die Diebe arbeiteten sehr professionell. Sie schafften es, das Kamerasystem zu umgehen und konnten mehr als 300 Paletten des Getränks umladen. Sie brauchten hierzu etwa zwölf Stunden.