AP2009

Emma und Liam sind die beliebtesten Namen für Neugeborene in Belgien

Liam ist aktuell der beliebteste Jungenname bei Neugeborenen in Belgien und Emma ist der am häufigsten vorkommende Name bei den Mädchen in unserem Land. Lucas und Louis, die beliebtesten Namen der letzten Jahre, kommen in der Top 3 nicht mehr vor. Emma kann sich aber nach wie vor auf Platz 1 behaupten.

Laut Statistikamt Statbel kamen im vergangenen Jahr 570 Liams auf die Welt und bei den Mädchen blieb 2017 Emma der am häufigsten ausgewählte Name. Seit 15 Jahren ist Emma der beliebteste Mädchenname in unserem Land, was 634 Neugeborene mit diesem Namen unterstreichen. Lucas und Louis, die beliebtesten Jungenamen der vergangenen Jahre, sind heute nicht mehr in der Top 3 der beliebtesten Namen in Belgien zu finden.

Bei den Jungen liegen Adam (559) und Arthur (546) auf den Plätzen 2 und 3 und bei den Mädchen Olivia (613) und Louise (595). Regional allerdings liegen deutliche Unterschiede vor. In Flandern sind die Mädchennamen Louise, Mila und Emma vorne und bei den Jungs Liam, Noah und Lucas.

In der Wallonie führt wie auf Landesebene Emma die Rangliste der Mädchen an gefolgt von Olivia und Léa. Bei den Jungs sind hier Gabriel, Hugo und Louis am beliebtesten. Ganz anders sieht es in der Brüsseler Hauptstadt-Region aus. Hier führen bei den Mädels Lina, Sofia und Nour die Liste an und bei den jungen Herren der Schöpfung sind die beliebtesten Namen Adam, Mohamed und Gabriel.