Laden Video-Player ...

Münzoper: Neue Saison eröffnet mit moderner „Zauberflöte“

Die Brüsseler Oper eröffnet ihre neue Saison 2018-2019 mit einer der wohl berühmtesten und bekanntesten Opern der Welt und zwar mit Mozarts „Zauberflöte“. Intendant Peter De Caluwe wählte allerdings dazu die moderne, sprich zeitgenössische Inszenierung des Italieners Romeo Castellucci aus. Als Appetithäppchen sehen Sie hier bei uns die Arie „Königin der Nacht“. Diese Rolle übernehmen in der Münzoper abwechselnd Jodie Devos und Sabine Devieilhe. Das Symphonieorchester der Münzoper begleitet das Spektakel unter der Leitung von Antonello Manacorda. Die „Zauberflöte“ ist hier ab Dienstag und bis zum 3. Oktober zu sehen.