Laden Video-Player ...

Kunstwerk in Antwerpen: „Die Bewegung der Macht“

Auf dem Hendrik Conscienceplatz in Antwerpen ist eine auffallende Kunstinstallation eingerichtet worden. Das Kunstwerk illustriert ein Gedicht von Antwerpens derzeitiger Stadtdichterin Maud Vanhauwaert, dass den passenden Titel „Die Bewegung der Macht“ trägt. Am Vorabend der für Antwerpen besonders spannenden Kommunalwahlen blasen sich die fünf Buchstaben des Wortes „Macht“ rund um die Uhr auf und laufen wieder leer. Dies sein eine Metapher, die jeder frei interpretieren dürfe, so die Poetin. Der Ort, der Hendrik Conscienceplatz vor der Kulturerbe-Bibliothek der Stadt, sei nicht zufällig gewählt, so Vanhauwaert: „Und die Buchstaben haben die Farbe von blauer Tinte.“ 

Weitere Nachrichten