2018, das Jahr aller Wetterrekorde: bereits über 133 Tage über 20 °C

Dieser Tage brach das Wetter in Belgien einen neuen Rekord. Das Königliche Wetteramt meldete, das die Wetterstation in Ukkel bislang 133 Tage gezählt hat, an der die Temperaturen auf 20 °C oder mehr gestiegen waren. Das teilte Flanders Wettermann Frank Deboosere über Twitter mit.

Der vorige Rekord des Jahres mit der meisten Anzahl warmer Tage (131 insgesamt) wurde 1959 registriert. „1959 war ein tolles Jahr und das sonnigste Jahr aller Zeiten.  Diese Wetterbedingungen werden 2018 noch übertroffen, denn schon jetzt meldet das Königliche Wetteramt 133 Tage, an denen die Tagestemperatur auf über 20 °C kletterte.

Belga

Laut TV-Meteorologe Deboosere weisen die vielen Wetterrekorde auf die globale Klimaerwärmung hin. Durchschnittlich erlebt Belgien pro Jahr 87 Tage mit Temperaturen über 20 °C. Seit dem Jahre 2000 ist die Anzahl der deutlich wärmeren Tage stark angestiegen.

Weitere Nachrichten