Gerüst in Antwerpen eingestürzt: 1 Toter und 1 Schwerverletzter

In der Nähe des Antwerpener Hauptbahnhofs ist ein Baugerüst eingestürzt. Dabei starb eine Person, eine weitere wurde schwer verletzt. Die Hilfsdienste sind vor Ort und durchsuchen die Trümmer. 

In der Pelikaanstraat in Antwerpen, unweit des Hauptbahnhofs, ist kurz vor halb elf ein Baugerüst eingestürzt. Das Gerüst stand vor der Baustelle eines Hotels. Die Hilfsdienste sind vor Ort. "Die Feuerwehr ist mit großem Gerät vor Ort und wir sind dabei, herauszufinden, ob sich noch Personen unter dem eingestürzten Gerüst befinden. Die Schäden in der Pelikaanstraat sind groß und deshalb ist die Straße auch vollständig für den Verkehr gesperrt“, sagt Kristof Geens von der Feuerwehr Antwerpen.

Laden Video-Player ...
Laden Video-Player ...

Weitere Nachrichten