Laden Video-Player ...

Auffallend hohe Zahl an Kindern mit Missbildungen in französischem Dorf

Frankreich steht vor einem medizinischen Rätsel. In den vergangenen 10 Jahren wurden dort abnormal viele Kinder geboren, denen eine Hand oder ein Unterarm fehlt. Insgesamt mindestens 25.

Vier Kinder wohnen in einem Dorf in der Bretagne, drei in einem Dorf in der Gegend der Loire. Außerdem gibt es ähnliche Fälle in der weiteren Umgebung der Stadt Lyon. Dort haben 18 Kinder eine Missbildung. Die französische Regierung will jetzt untersuchen, ob noch an weiteren Orten im Land Kinder mit Missbildungen geboren wurden. Eine belgische Ärztin hat als erste auf das Problem in Frankreich aufmerksam gemacht.

Weitere Nachrichten