Cercle Brügge besorgt Tabellenführer erste Niederlage in dieser Saison

In der ersten Fußball-Liga hat der Tabellenführer Racing Genk erstmals in dieser Saison verloren. Er unterlag auf dem eigenen Feld dem Cercle Brügge mit 1:2.

Standard gewann wiederum gegen Eupen mit einem klaren 3:0 und Yves Vanderhaeghe holte mit Kortrijk einen 1:2-Sieg gegen Ostende.

Waasland-Beveren verlor gegen Mouscron mit 1:2 und steht nun an vorletzter Stelle.

An der Tabellenspitze liegt Racing Genk jetzt mit 3 Punkten Voprsprung vor Antwerpen, das an diesem Sonntag 0:0 Unentschieden gegen Gent spielte. 

Der Club Brügge liegt mit 4 Punkten hinter dem Tabellenersten nur noch auf Platz 3. Der Club Brügge hatte am Freitag bereits gegen Zulte Waregem mit 1:3 verloren.

Weitere Nachrichten