AFP or licensors

Noch nie so wenig Regen wie in diesem Jahr

Es hat noch nie so wenig  geregnet wie in diesem Jahr in Belgien. Das geht aus der jüngsten Statistik des Königlich Meteorologischen Instituts hervor.

Im Durchschnitt regnet es in Belgien an knapp 200 Tagen im Jahr. Doch dieser Durchschnitt wird in diesem Jahr sicher nicht erreicht, sagt David Dehenauw vom KMI.

„Betrachten wir die Zahl der Regentage, sind wir in diesem Jahre bei knapp 126 Tagen in Ukkel (Brüsseler Stadtteil, Red.!), an denen mindestens 1/10 Millimeter Niederschlagsmenge registriert wurde. Der Rekord datiert aus dem Jahr 1921 mit 157 Tagen. Wahrscheinlich werden wir in diesem Jahr einen Niedrigrekord an Niederschlagstagen verzeichnen, es sei denn, es wird jeden Tag im Dezember regnen, was noch nie geschehen ist“, so Dehenauw vom KMI.

Der Mangel an Niederschlägen ist eine Folge des Klimawandels, sagt das KMI. Dadurch nehmen Wetterextreme zu. Ferner ist durch die Trockenheit der Grundwasserspiegel im Land noch immer sehr niedrig.

Weitere Nachrichten