"Echte Liebe": BVB sendet Club Brügge-Fan verlorenes iPhone nach Hause

Claire Saïm, ein Fan von Club Brügge, hatte beim Champions League-Spiel gegen den BVB letzte Woche im Dortmunder Stadion ihr iPhone verloren. Doch jetzt bekam Claire Post aus Dortmund. In dem BVB-Päckchen befand sich ihr Handy. „Echte Liebe“ unter Fußballfans, auch wenn sie gegnerischen Mannschaften angehören. So soll das sein!

Als Club Brügge-Fan Claire Saïm vergangene Woche im BVB-Stadion in Dortmund ihr iPhone verloren hatte, ließ ihr Vater von zu Hause in Brügge aus das Gerät blockieren.

Via iCloud ließ die Familie sofort wissen, dass dieses iPhone in Dortmund verloren wurde und fügte, wie die flämische Tageszeitung Het Nieuwsblad dazu meldete, alle entsprechenden Angaben hinzu.

Am Dienstag bekam Claire Post aus Dortmund. In einem gelben BVB-Päckchen mit dem Logo „Echte Liebe“ drauf fand sie ihr iPhone und ein Schreiben von Borussia.

Darin bedankte sich der BVB für den Besuch Claires in Dortmund und beim Spiel. Laut Het Nieuwsblad waren die Saïms in Brügge überglücklich: “Das jemand das Gerät gefunden und einfach abgegeben hat, ist herzerwärmend.“

Die Champions League-Partie zwischen den BVB und dem Club endete mit einem torlosen 0:0, wobei die Gäste aus Brügge einen wichtigen Punkt mit nach Hause nehmen konnten. 

Weitere Nachrichten