Laden Video-Player ...

Was bleibt von der ersten Michel-Regierung in Erinnerung?

Vier Jahre und zwei Monate lang regierte Premier Charles Michel mit einer absolut nicht vor der Hand liegenden Koalition von französischsprachigen und flämischen Liberalen, flämischen Christdemokraten (CD&V) und flämischen Nationalisten (N-VA) Das erklärte Ziel dieser Mehrheit war es Arbeitsplätze zu schaffen, indem sie insbesondere die Unternehmen entlasteten. Sehr harmonisch verlief die Zusammenarbeit dieser vier Parteien nie,  weil es immer interne Streitpunkte gab. Ein Rückblick. 

Weitere Nachrichten