Laden Video-Player ...

De Lijn plant Einsatz von mehr Bussen und Straßenbahnen auf verkehrsreichen Strecken

Die öffentliche Verkehrsgesellschaft De Lijn wird in diesem Jahr mehr als 300 Millionen Euro in neue Busse, Straßenbahnen und in Infrastruktur investieren. Mit diesem Budget wird die flämische Verkehrsgesellschaft unter anderem 200 Hybridbusse ankaufen. Ferner wird auch das Straßenbahnnetz erneuert und die alten Straßenbahnen in Antwerpen werden ersetzt. De Lijn plant zudem den Einsatz von mehr Bussen und Straßenbahnen auf verkehrsreichen Strecken.