Alkohol am Steuer: Polizei gibt spektakuläres Unfallvideo frei

Die Polizei von Roeselare in der Provinz Westflandern gibt mit einer Überwachungskamera aufgenommene Bilder eines spektakulären Unfalls frei. Ein Autofahrer, der sich, wie sich später herausstellte, unter dem Einfluss von Alkohol ans Steuer setzte, wollte einer Polizeikontrolle entkommen und raste in der Nacht zwischen dem 29. und dem 30. Dezember durch eine Fußgängerzone am Bahnhof der Stadt. Dabei übersah er einen Sperrpfahl und der Wagen wurde in die Luft geschleudert. Wie durch ein Wunder wurde bei dem Unfall nur der Beifahrer leicht verletzt. „Trinken und Autofahren passt nicht zusammen, schon gar nicht, wenn man der Polizei entkommen will.“, teilte die Wache von Roeselare dazu mit… 

Weitere Nachrichten