Flämische Pensionsbetreiber im Kleinwalsertal: „So etwas noch nie erlebt.“

Der aus Flandern stammende Gastronom Noël Gys und seine Lebensgefährtin (Foto) betreiben eine Pension in Baad im Klein-Walsertal. Dort, in der österreichischen Region Vorarlberg türmen sich Schneemassen in Höhe von 4 Metern auf. Das Dorf, in dem Gys lebt, ist von der Außenwelt abgeschlossen. So etwas habe man in seiner Gegend noch nicht erlebt, so Gys per Telefon gegenüber VRT NWS.

„Seit Mittwoch ist unser Tal völlig angeschlossen, niemand kann rein oder raus. Mittwochmorgen gegen 10 Uhr kamen die ersten Meldungen dazu und gegen Mittag war die Zufahrtstraße echt dicht.“, sagte Noël Gys am Freitag im VRT-Frühtücksradio „De ochtend“ („Der frühe Morgen“). Dass es im Kleinwalsertal heftig schneien kann, wussten er und seine Familie, doch die aktuelle Lage ist dann doch außergewöhnlich: „Die Leute hier sagen das auch. Die Schneemenge an sich ist normal, doch dass sie in einem so kurzen Zeitraum gefallen ist, hat man hier noch nicht erlebt.“

„Die Schneemenge an sich ist normal, doch dass sie in einem so kurzen Zeitraum gefallen ist, hat man hier noch nicht erlebt.“

Noël Gys, flämischer Gastronom im Kleinwalsertal

Seit etwa Neujahr schneit es dort unaufhörlich, so der Flame, der angibt, dass die österreichischen Behörden sehr gut kommuniziere und die Menschen in den betroffenen Gegenden ständig über die Wetterlage unterrichte. „Wir sind auf alles vorbereitet. Wir haben eine Pension und ein Restaurant und dafür haben wir Vorräte. Das Problem ist aber, dass weder die Gäste, noch die Lieferanten ins Dorf kommen oder auch heraus. Unsere Gäste und unser Personal haben es glücklicherweise noch zeitig geschafft.“, so Noël Gys.

„Wir sind auf alles vorbereitet. Wir haben eine Pension und ein Restaurant und dafür haben wir Vorräte.“

Noël Gys, flämischer Gastronom im Kleinwalsertal

Gys sagte am Morgen auch, dass es in der Nacht zum Freitag aufgehört habe, zu schneien. Offenbar können bald wieder Hubschrauber zur Versorgung seines Dorfes landen. Für das Wochenende werden neue Gäste in seiner Pension erwartet: „Nur eine Gruppe hat abgesagt. Andere aber warten auf Neuigkeiten von uns und wollen vielleicht doch noch kommen.“ Allerdings erwarten die österreichischen Wetterbehörden am kommenden Wochenende wieder neuen Schneefall…