Zulte Waregem ist mit Antwerpen überfordert

In der ersten Fußball-Liga hat Antwerpen mit 1:2 gegen Zulte-Waregem gewonnen. Antwerpen steht damit vorläufig an zweiter Stelle der Tabelle neben dem Club Brügge und hat zwei Punkte Vorsprung auf Standard. Die Lütticher gewannen wiederum mit 2:1 gegen den KV Kortrijk. Sehen Sie hier die Ergebnisse der Fußballspiele in der ersten Liga vom Wochenende. 

Schlusslicht Lokeren hat hingegen eine schwere Niederlage einstecken müssen. Es verlor mit 4:1 gegen Eupen. Die Ostbelgier sind damit kein Wackelkandidat mehr und lassen Lokeren weit unten auf der Tabelle zurück. Lokeren bleibt einsam und allein auf dem untersten Tabellenplatz sitzen.

Fall köpfte einfach ins Tor und holte schon nach 5 Minuten das erste Tor. Kurz vor der Pause erhöhte Toyokawa den Eupener Vorsprung: 2:0. Lokeren bewegte sich in der zweiten Halbzeit etwas mehr nach vorne, wurde aber sogleich enttäuscht, denn der Verteidiger Siebe Blondelle erzielte zwei Tore: 4:0. Erst danach gelang Lokeren über den Neuankömmling Reznicek noch ein Tor. Es wurde 4:1.

Waasland Beveren und Cercle Brügge teilten sich die Punkte. Es wurde 1:1.

In der ersten Halbzeit passierte nicht viel im Spiel Waasland Beveren - Cercle Brügge. In der zweiten Halbzeit holte dann der Gastgeber schnell einen Vorsprung Dank eines Eigentors von Omolo. Eine Viertelstunde vor Schluss konnten die Gäste doch noch zum 1:1 ausgleichen.

KRC Genk hatte bereits am Freitag gegen Sint Truiden mit 2:3 gewonnen.

Weitere Nachrichten