Laden Video-Player ...

Parteitag der flämischen Nationalisten N-VA: Forderung nach Konföderalismus

Für die flämischen Nationalisten von der  N-VA ist der Konföderalismus wieder eines der zentralen Themen bei den Wahlen im kommenden Mai. Alle staatlichen Kompetenzen sollen demnach an die Bundesländer Flandern und Wallonien übertragen werden und die sollen dann entscheiden, was sie noch gemeinsam entscheiden möchten. So könnten beispielsweise Verteidigung und Außenbeziehungen auf der Ebene des Bundesstaates verbleiben. Das derzeitige System funktioniert nicht, findet die N-VA, und auch für die Tarifverhandlungen zwischen den Sozialpartnern, die vergangene Woche ins Stocken geraten sind, ist die Übertragung der Kompetenzen an die Bundesländer eine Lösung, glaubt die Partei.