Foto Kurt

Heute Abend und kommende Nacht stürmisch an der belgischen Küste

Das belgische Wetteramt KMI (Königliches Meteorologisches Institut) rechnet an der Küste, aber auch Inland, mit Sturmböen und Windgeschwindigkeiten bis zu 90 km/h. Das Innenministerium hat deshalb die kostenlose Alarmnummer 1722 für nicht-hochdringende Anrufe aktiviert. Bei Brand und Unfällen ist die 112 anzurufen und wer dringend die Polizei benachrichtigen will, muss die 101 anrufen. Die 1722 soll beide Notrufnummern entlasten. 

Laut Wetteramt bleibt es kommende Nacht wechselhaft und in der Wallonie ist mit Schnee und Schneeregen zu rechnen. Es wird auch zunehmend stürmisch. Im Inland sind Windgeschwindigkeiten bis zu 70 km/h möglich, an der Küste bis zu 90 km/h.

Weitere Nachrichten