Laden Video-Player ...

"Die Puppe brennt!" - Der Karneval von Aalst ist zu Ende

Am späten Dienstagabend ist der berühmt-berüchtigte Karneval von Aalst in Ostflandern mit der traditionellen Verbrennung der Karnevalspuppe zu Ende gegangen. Was für viele der berühmte „Mardi Gras“ ist, ist in Aalst der „Voil Jaenettenstoet“, ein Umzug von als Frauen verkleideten Männern mit besonders hoher Deftigkeit und entsprechendem Alkoholkonsum. Mit dabei wie immer, der amtierende Bürgermeister von Aalst, Christophe D’haese (N-VA).