Archivbild

Einsturz von Baustelle am Flughafen: 3 Leichtverletzte

Ausgerechnet zum Zeitpunkt der großen Gedenkfeier zu den Anschlägen vom 22. März von vor drei Jahren stürzte an diesem Freitagmorgen ein Teil eines im Bau befindlichen Gebäudes am Flughafen Zaventem ein. 

Es handelt sich um das zukünftige Gebäude des Flughafenbetreibers The Brussels Airport Company. "Die genauen Umstände des Unfalls sind noch nicht klar, aber es gab drei Leichtverletzte", sagt Nathalie Pierard, Sprecherin des Brüsseler Flughafens. Das Gebäude befindet sich neben der legendären Skyhall, der ehemaligen Abflughalle.

"Im Moment untersuchen wir noch, was genau passiert ist", hieß es weiter. Das neue Gebäude soll 2021 von der Brussels Airport Company bezogen werden.

Weitere Nachrichten