Laden Video-Player ...

Weltweit erstes Wasserstoffboot in Antwerpen angedockt

Der Energy Observer, das weltweit erste wasserstoffbetriebene Boot, liegt im Hafen von Antwerpen vor Anker. Der Grund: Die Ausstellung "Watt's Next" über grüne Energie in der maritimen Welt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Anwesenheit des Energy Observer, ein ehemaliges Rennschiff, das in eine Plattform für neue Energieformen verwandelt wurde. Es ist das erste Boot, das mit Wasserstoff betrieben wird, ohne CO2 oder Feinstaub auszustoßen. Der Wasserstoff wird aus dem Meerwasser durch Elektrolyse gewonnen. Das Boot produziert auch Wind- und Solarenergie.

Auf Initiative des französischen Segel-Champions Victorien Erussard und seines Teams hat der Energy Observer bereits 14 Mittelmeerländer besucht. Das Boot hat einen Halt in Antwerpen gemacht, bevor es seine Reise nach Skandinavien und Großbritannien fortsetzt.

Weitere Nachrichten