Laden Video-Player ...

Nach Verfolgungsjagd mit hoher Geschwindigkeit verhaftet

In Antwerpen wurden am gestrigen Freitagabend nach einer kilometerlangen Verfolgungsjagd mit teilweise bis zu 200 Stundenkilometern drei Männer verhaftet. 

 Die Verfolgungsjagd begann nach einer Polizeikontrolle in den Niederlanden und endete auf dem Antwerpener Ring. Dort hatte die Polizei eine Nagelmatte gelegt. Als die Verdächtigen versuchten, dieser auszuweichen, rammten sie einen Polizeiwagen. Schließlich fuhren sie sich fest und flohen zu Fuß weiter. Die Polizei feuerte einige Warnschüsse ab und konnte die drei festnehmen.

Weitere Nachrichten