Welche waren die besten Pressefotos 2018?

Der Kamerahersteller Nikon hat seine jährlichen Auszeichnungen für die besten belgischen Pressefotografen vergeben. Die rein männliche Jury ehrte drei männliche Fotografen.

Achtundachtzig Fotografen hatten 719 Fotos eingereicht.  Mit einem Foto von Demonstranten, die an den Hi-Vis-Gelbwesten-Aktionen beteiligt waren, gewann Dieter Telemans den Preis für das beste Nachrichtenfoto (Foto oben).

Kristof Ramon, der den erschöpften belgischen Fahrer Wout Van Aert im Ziel der Strade Bianche in Italien 2018 fotografierte, gewann den besten Fotopreis in der Kategorie Sport.

In diesem Jahr wurde zum ersten Mal der Nikon Stories Award vergeben.  Kristof Vadino wurde wegen seines Fotoreports über Rohingya-Flüchtlinge geehrt.

Auch die breite Öffentlichkeit, die online abstimmte, durfte eine Auszeichnung vergeben.  Der Preis ging an Jasper Jacobs von der Presseagentur Belga für sein Foto der belgischen Sportlerin Nafi Thiam.