Laden Video-Player ...

25 neue Inspektoren für den Tierschutz

Der flämische Minister für das Tierwohl, Ben Weyts, will 25 neue Inspektoren für den Tierschutz einstellen. Die Inspektoren sollen herausfinden, ob die flämischen Schlachtereien die Tiere laut den Vorschriften behandeln. Bislang mussten Tierärzte der belgischen Nahrungsmittelbehörde die Kontrollen durchführen. Da sie jedoch eigentlich hauptsächlich die Lebensmittelsicherheit überprüften, haben sie oft keine anderen Aufgaben durchführen können. Diese Lücke soll jetzt geschlossen werden, sagt Weyts.

Weitere Nachrichten