Laden Video-Player ...

Experte: “Plötzlicher Kindstod hat oft eine plausible Erklärung”

Wenn ein Baby stirbt, ist es immer besser, nach der Todesursache zu suchen. Das ist die Botschaft von Gerichtsmediziner Werner Jacobs in der VRT-Sendung ‚Van Gils und Gäste‘. Ihm zufolge wird der Begriff „Plötzlicher Kindstod" zu oft fälschlicherweise verwendet, weil es fast immer möglich ist, eine konkretere Todesursache durch eine Autopsie zu bestimmen.

Weitere Nachrichten