BELGA

Antwerpen organisiert die Turnweltmeisterschaft 2023

Die Veranstaltung findet vom 29. September bis 8. Oktober 2023 im Antwerpener Sportpaleis statt.

2023 organisiert Belgien bereits zum vierten Mal die Turnweltmeisterschaft. Antwerpen war 1903 Austragungsort für die allererste Turnweltmeisterschaft überhaupt, sowie 2013 für die 44. Ausgabe. Auch in Gent hat die prestigeträchtige Sportveranstaltung bereits stattgefunden, und zwar 2001.

Rund 500 Spitzensportler aus 80 Ländern werden 2023 in der Scheldestadt zu Gast sein. Die Weltmeisterschaft wird genau ein Jahr vor den Olympischen Spielen von 2024 in Paris ausgetragen und entscheidet für manche Turner und Turnerinnen wohl über die Olympiateilnahme.

Die flämische Regierung investiert 800.000 Euro in die Veranstaltung, die Stadt Antwerpen ihrerseits 400.000 Euro.

Flandern hat sich seine Sporen bereits in der internationalen Turnerszene verdient. U. a. mit der allerersten belgischen Europa- und Weltmeisterin am Stufenbarren, Nina Derwael.

AFP or licensors