Laden Video-Player ...

Königin-Elisabeth-Wettbewerb: Belgierin Sylvia Huang im Halbfinale

Die belgische Violonistin Sylvia Huang hat sich am gestrigen Samstagabend für das Halbfinale des Königin-Elisabeth Violinen-Wettbewerbs qualifiziert. Huang ist 25 Jahre alt, kommt aus dem Hennegau und ist die einzige belgische Teilnehmerin am Wettbewerb.

Huang spielte unter anderem eine Beethoven-Sonate für Violine und Klavier. Sie ist jetzt unter den 24 Halbfinalisten. Insgesamt 64 Kandidaten haben an dem Wettbewerb teilgenommen.

Als Orchestergeigerin spielt Sylvia Huang derzeit die erste Geige beim Königlichen Konzerthausorchester in Amsterdam.

Am Montag wird sie also im Halbfinale auftreten. Das Halbfinale findet ab Montag im Flagey statt. Das Finale ist vom 20. bis 25. Mai im Bozar.