Belgiens Biotechnologie-Sektor führend in Europa

Belgien bleibt weiter das Biotechnologie-Land N°1 in Europa. Die hiesigen Unternehmen aus diesem Sektor stehen für 23 % des gesamten Börsenwertes aller öffentlicher Biotech-Unternehmen insgesamt in Europa, errechnete das Börsenhaus KBC Securities.

Der Gesamtwert des belgischen Biotechnologie-Sektors wuchs innerhalb nur eines Jahres um 12,5 %. Mit 23 % des gesamten europäischen Börsenwertes in diesem Bereich führt Belgien vor Ländern wie Dänemark (20 %), Spanien (14 %) oder Frankreich (13 %). Das Gesamtvolumen der börsennotierten belgischen Biotech-Unternehmen beläuft sich auf rund 27 Milliarden Euro, so KBC Securities.

Laut Dirk Reyn vom Dachverband des flämischen Biotech-Sektors „flanders.bio“ lassen sich in letzter Zeit auch immer mehr junge Biotech-Unternehmen aus dem Ausland in Belgien nieder: „Wir verfügen denn auch über einige Trümpfe, wie unsere renommierten Universitäten und wissenschaftlichen Einrichtungen, die einen attraktiven Rahmen bieten, um neue Produkte zu testen. Wir haben auch ausgezeichnete Mitarbeiter und nicht zuletzt auch erfahrene Investoren in Sachen Biotechnologie.“

Weitere Nachrichten