Frederik Van Lierde gewann an seinem 40. Geburtstag den Ironman auf Lanzarote

Der flämische Extremsportler Frederik Van Lierde (Foto) hat am Samstag zum ersten Mal in seiner Laufbahn den Ironman auf Lanzarote gewonnen und dies ausgerechnet an seinem 40. Geburtstag. Van Lierde gewann damit international bereits seinen insgesamt 9. Ironman seiner Karriere.

Frederik Van Lierde legte die 3,8 km Schwimmen, die 180 km Radstrecke und die 42,195 km Laufstrecke in einer Zeit von 8 Stunden, 51 Minuten und 16 Sekunden zurück.

Hinter dem Flamen wurde der Deutsche Christian Kramer mit knapp 5 Minuten Rückstand Zweiter, gefolgt von dem Spanier Emilio Aguayo Munoz, der Dritter wurde. 

Weitere Nachrichten