Laden Video-Player ...

Migranten überweisen weltweit fast eine halbe Milliarde an ihre Herkunftsländer

In diesem Jahr werden Menschen mit Migrationshintergrund aus aller Welt schätzungsweise 490 Milliarden Euro  an ihre Familien in ihren Heimatländern überweisen. Dies ist ein Rekordbetrag, der von der Weltbank berechnet wurde. Laut der belgischen Entwicklungshilfeorganisation 11.11.11 ist dieser Betrag mehr als dreimal höher als die offizielle staatliche Entwicklungshilfe. Die Organisation möchte, dass die nächste belgische Regierung solche Geldtransfers billiger und einfacher macht. 

Weitere Nachrichten