Laden Video-Player ...

Als Held gefeiert

Der frisch gebackene belgische Radsport-Champion Tim Merlier kam am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr in seiner Gemeinde Wortegem-Petegem (Ostflandern) an. Dort wurde er von einer großen Anzahl Einwohnern als Held empfangen. Wenige Stunden zuvor hatte der 26-Jährige das 223,8 Kilometer lange Linienrennen in Gent gewonnen. Tim Merlier besuchte auch das Kaffee seiner Mutter und erfrischte sich dort mit einem schönen kalten Bier.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten