imago images / Rudolf Gigler

Britischer Sänger Sting musste aus gesundheitlichen Gründen Konzert in Gent absagen

Der britische Sänger Sting (Foto) sagte am späten Montagnachmittag sein Konzert beim Gent Jazz Festival aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig ab. Es war der vorletzte Festivalabend und der war wegen des angekündigten Sting-Auftritts besonders schnell ausverkauft gewesen. Entsprechend groß war die Enttäuschung bei den angereisten Fans.

Sein Auftritt beim Jazz-Festival in der flämischen Stadt müsse "auf Anweisung der Ärzte" leider ausfallen, erklärte der 67-Jährige am Montag im Kurzbotschaftendienst Twitter. Die Festivalorganisatoren kündigten schon am Montagabend die Rückerstattung der Eintrittsgelder an.

Der Tour-Kalender des Gründers der Band "The Police" ist diesen Sommer über gut gefüllt. Seit Mai absolviert er eine Konzerttournee in Europa, wo er schon beim berühmten Montreux Jazz Festival auftrat. Am Mittwoch soll Sting beim Tollwood-Festival in München auftreten, tags darauf beim Jazzopen in Stuttgart.

Auf dem Programm des Gent Jazz Festvals standen auch Esninam, Stef Kamil Carlens und Novastar. Sie traten wohl auf.  Jaguar Jaguar war nach Sting programmiert und spielte wegen der Absage des Stars früher.

Weitere Nachrichten