Laden Video-Player ...

Den Igeln in Flandern geht es nicht gut

Den Igeln in Flandern geht es nicht so gut: Ihre Zahl hat sich in den letzten 10 Jahren halbiert. Dies geht aus Untersuchungen hervor, die die Universität Gent zusammen mit der Umweltorganisation Natuurpunt und dem Institut für Natur- und Waldforschung durchgeführt hat. Um zu verhindern, dass die Tiere ganz aussterben, fordern die Naturverbände die Menschen auf, ihre Gärten so igelfreundlich wie möglich zu gestalten.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten