Laden Video-Player ...

Bei Lüttich: Vergebliche Suche nach vermisstem 15-Jährigen in der Ourthe

In Angleur bei Lüttich wurde seit Mittwochnachmittag nach einem 15 Jahre alten Jungen gesucht, der beim Spielen mit seinem Bruder und mit Freunden abrutschte und in den Fluss Ourthe gefallen ist. Seitdem wurde der Junge vermisst. Feuerwehr und Polizei suchten fieberhaft nach dem Teenager. Dabei wurden ein Hubschrauber mit einer Wärmekamera und einem Sonarsystem aus Zeebrügge sowie Taucher eingesetzt.

In der Nacht zum Donnerstag wurde die Suche nach Einbruch der Dunkelheit unterbrochen, doch seit den Morgenstunden waren Feuerwehr und Polizei wieder vor Ort. Gegen Mittag wurde der leblose Körper des Jugendlichen entdeckt. Nach Behördenangaben wurde die Suche durch das trübe Wasser und die starke Strömung der Ourthe erschwert.