Foto: Air Antwerp

Zulassung der Behörden: Air Antwerp fliegt ab September nach London

Ab dem 9. September will die neue belgische Fluggesellschaft Air Antwerp ihre Flüge vom Antwerpener Regionalflughafen in Deurne nach London City aufnehmen. Seit einigen Tagen sind die Tickets für die Flüge buchbar. Da die Website von Air Antwerp noch nicht fertiggestellt gestellt ist, übernimmt die niederländische Airline KLM den Ticketverkauf in einer ersten Phase.

Das belgische Generaldirektorium für die Luftfahrt und das Bundesverkehrsministerium gaben Air Antwerp vor einigen Tagen grünes Licht. Die Airlines hatte erst im Mai einen Antrag auf eine Betriebsgenehmigung gestellt. In einer ersten Phase wird Air Antwerp in einem Codeshare-Abkommen mit niederländischen Fluggesellschaft KLM arbeiten.

Zunächst werden auch die Tickets über KLM verkauft, denn die Antwerpener sind noch vollauf dabei ihre eigene Webseite inklusive Bookingsystem aufzubauen. Neben KLM gehört auch die irische Fluggesellschaft CityJet zu den Gesellschaftern von Air Antwerp.

Mit der Zulassung, dem Air Operator Certificate (AOC) kann Air Antwerp ab sofort den Flugbetrieb aufnehmen. Die ersten Flüge starten am 9. September und verbinden mit einer Fokker 50 Turboprop Antwerpen-Deurne mit dem London City Airport. An Wochentagen werden drei Hin- und Rückflüge pro Tag angeboten und am Wochenende lediglich an den Sonntagabenden.

Bis Ende des Monats August bietet die britische Billigfluggesellschaft Flybe noch Flüge zwischen Deurne und London an. Allerdings fliegt Flybe nach London Southend. Dieser Flughafen ist allerdings wesentlich weiter von Londoner Stadtzentrum entfernt.