Laden Video-Player ...

Tödliche Verkehrsunfälle: Autofahrerin stirbt in Bornem, 23-Jähriger in Londerzeel

In der Nacht zum Sonntag kam eine 40-jährige Frau bei einem schweren Verkehrsunfall in Bornem (Provinz Antwerpen) ums Leben. Sie fuhr mit ihrem Lieferwagen frontal auf einen Baum (Video). Andere Fahrzeuge waren nicht beteiligt. Weil es auf der Fahrbahn kein Bremsspuren gibt, geht die Polizei davon aus, dass der Fahrerin unwohl geworden ist, oder dass sie eingeschlafen war.   Die N16 war für einige Zeit für den aus Willebroek kommenden Verkehr gesperrt.

Auf der A12 in Londerzeel, zwischen Brüssel und Antwerpen, ereignete sich am Sonntagmorgen ebenfalls ein tödlicher Unfall, wahrscheinlich aufgrund des heftigen Regenfalls. Ein junger Mann von 23 Jahren starb, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Er landete in der Leitplanke und starb auf der Stelle. Ein Verkehrsexperte vermutet, dass das Auto aufgrund der überfluteten Straße ins Schleudern geriet. Der starke Regen hatte auf der Landstraße Pfützen gebildet.