Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved.

Kein ATP-Masters-Sieg für David Goffin in Cinncinati

Der belgische Tennisprofi David Goffin (Foto) hat das Finale des ATP-Mastersturnier in Cincinnati in der Nacht zum Montag verloren. Er unterlag dem Russen Daniil Medvedev in zwei Sätzen 7:6 und 6:4. Beide Kontrahenten spielten hier zum dritten Mal gegeneinander. 

Goffin hatte zunächst Startschwierigkeiten und gab früh seine Aufschläge ab. Medvedev kam dadurch rasch in Führung, doch der belgische Topspieler kam wieder zurück. Beim Stand von 4:4 wurde die Partie spannender und ausgeglichener und erst der Tiebreak brachte die Entscheidung im ersten Satz.

Im zweiten Satz das gleiche Bild. Goffin hat das Nachsehen und Medvedev übte massiven Druck aus. Dem allerdings konnte der Belgier diesmal nicht wirklich viel entgegensetzen. Auch zwei Breakbälle konnten da nicht mehr helfen. Daniil Medvedev behielt die Nerven und gewann mit einem entscheidenden Matchball gegen David Goffin.

Russlands derzeit wohl bester Tennisspieler übernimmt mit dem Finalsieg in Cincinnati Rang 5 in der ATP-Weltrangliste und Belgiens N°1 kehrt wieder in die Top 15 zurück und belegt genau den 15. Rang. 

Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved.