www.germainsuignard.com

Belgien mietet neue Privatjets für Minister und königliche Familie an

Die Regierung wird zwei neue französische Privatflugzeuge vom Typ Falcon 7X mieten. Piloten der Luftwaffe werden das Flugzeug zum Transport von Ministern, VIPs und Mitgliedern der Königsfamilie nutzen. Die beiden Falcon-Flugzeuge werden vier ältere Regierungsflugzeuge ersetzen, deren Nutzung zu teuer geworden war. Mit der Operation soll langfristig Geld eingespart werden.

Es handelt sich um Falcon 7X-Flugzeuge der französischen Firma Dassault. Die neuen Jets können bis zu 14 Passagiere aufnehmen. Die Regierung mietet sie für 12 Jahre an, was mehr als 10 Millionen Euro pro Jahr kostet.

Vier ältere Embraer-Flugzeuge werden für rund 15 Millionen Euro verkauft.

Es werden nur die Maschinen angemietet, nicht die Bemannung. Nach Auffassung von Außenminister Didier Reynders könne das Verteidigungsministerium auf diese Weise innerhalb von 12 Jahren 40 Millionen Euro einsparen.

www.germainsuignard.com
Dassault Falcon©
Copyright(C)2011 Katsuhiko TOKUNAGA/DACT,INC.