Kein neues Geld für Thomas Cook Retail Belgium: 500 Mitarbeitern droht Arbeitsplatzverlust

Thomas Cook Retail Belgium benötigte bis heute 5 Millionen Euro, um einen Neustart durchführen zu können. Dieses Geld wurde nicht gefunden, wie soeben im Betriebsrat angekündigt. Damit ist der Bankrott wohl unvermeidlich.

Es wurde keine Lösung gefunden, um einen Neustart für Thomas Cook Retail Belgium und seine rund 500 Mitarbeiter zu realisieren. Thomas Cook Retail Belgium ist bankrott. Dies wurde am Montag während eines Betriebsrats am Hauptsitz des Reiseveranstalters in Zwijnaarde bekannt gegeben.

In der vergangenen Woche waren bereits drei Unternehmen von Thomas Cook Belgien mit insgesamt 75 Mitarbeitern für bankrott erklärt worden.

Die Absicht war, das vierte Unternehmen, Thomas Cook Retail Belgium, neu zu starten. Mit 501 Mitarbeitern war das Unternehmen für die Neckermann-Filialen und Thomas Cook-Filialen verantwortlich.

CEO Jan Dekeyser hatte den Gewerkschaften Ende letzter Woche gesagt, dass bis heute/Montag 5 Millionen Euro gefunden werden müssten, aber das hat anscheinend nicht funktioniert.