(c) Nico Vereecken / Photo News

Roten Teufel sichern sich Ticket für EM 2020

Die belgische Fußballnationalmannschaft, die Roten Teufel, sicherten sich mit einem klaren 9:0-Sieg gegen San Marino das Ticket für die EM . Belgien hat sich also als erstes Land für die EM 2020 qualifiziert.

Nach dem 9:0 (6:0)-Erfolg über San Marino kann der WM-Halbfinalist von 2018 nach dem siebten Sieg im siebten Spiel der Gruppe I nicht mehr von einem der ersten beiden Ränge verdrängt werden, die zur direkten Qualifikation berechtigen.

Im König-Boudewijn-Stadion von Brüssel hatte Belgiens Mannschaft von Trainer Roberto Martinez nur in der ersten halben Stunde Schwierigkeiten. Danach schossen Romelu Lukaku (28., 41.), Nacer Chadli (31.), Cristian Brolli (35.) per Eigentor sowie Tobi Alderweireld (43.) und Youri Tielemans (45.) schon bis zur Pause einen beruhigenden Vorsprung heraus. In der Schlussphase erhöhten die Teufel dann noch mit drei weiteren Treffern.

Mann des Spiels war Romelu Lukaku. Er war in der ersten Halbzeit besonders fleißig und traf gleich zwei Mal. Auch provozierte er ein Eigentor. Obwohl die Roten Teufel kein zweistelliges Ergebnis schafften, so schossen sie doch 45 Mal auf das Tor.